WINTER AKTIV ERLEBEN

Urlaub im Freizeit -und Naturparadies

Winter im Fichtelgebirge - Schneevergnügen pur

Mitten in der Wintersport-Erlebnisregion, die immer was zu bieten hat! Seilbahn, Skihänge, Loipen, Winterwanderwege und natürlich herrliche Landschaft, die im weißen Kleid eine besondere Ruhe und Schönheit entfaltet. Überzeugt euch vom Bullhead Winter!

WINTERSPORT VIELFALT ERLEBEN

Perfekte Lage mitten im Winterparadies! Direkter Zugang zu den längsten Skipisten Nordbayerns und der Lift Talstation Ochsenkopf Süd. Unser Hausberg ist das Zentrum für jede Art von Wintergenuss mit herrlich verschneiten Landschaften und 1000 weißen Möglichkeiten

Direkt vor der Bullhead Haustür.

  • Skilift mit Abfahrten für Ski und Board
  • größtes Loipennetz im Herzen Deutschlands
  • weitläufiges Winterwanderwege-Netz
  • Routen für Schneeschuh und Skitour
  • Rodelbahn und Kinder-Schneespaß

SKISCHULE - VERLEIH - TOUREN

Die renommierte Skischule Hottenroth und der bestens bestückte Skiverleih liegen nur 50 m vom Bullhead House entfernt. Wir haben alles vor Ort für eure Winterfreuden. Im Bullhead House haben wir einen eigenen Schneeschuhverleih mit den top Equipment von TSL

  • Skischule Hottenroth: Kurse für Ski, Board und Langlauf für jedes Level
  • Skiverleih Hottenroth: Ski, Boards und Langlauf
  • Bullhead House Verleihcenter: Schneeschuhe
  • Schneeschuhtouren ab Bullhead House für Gruppen auf Anfrage

Hinweis: wir bieten auch im Winter Gruppenfreizeiten mit Winterprogramm und Teambuildings an. Gerne erstellen wir euch ein individuelles Angebot.

DIE REGION WINTERLICH

Das Fichtelgebirge ist sicher eine der vielfältigsten und schönsten Winterregionen in Deutschland. Nicht nur für Wintersportler ein tolle Gegend, sondern auch für Naturliebhaber und Entspannung-Suchende. Unsere Berge, Wälder und Seen in weißer Pracht sind ein Augenschmaus.

  • weitere Skihänge und Flutlichtpisten in der Nähe
  • riesiges Loipennetz und 2 Nachtloipen
  • viele Kilometer Winterwanderwege
  • Spaziergänge an herrliche gelegenen Naturseen
  • kurze Fahrt zu Thermen und Saunalandschaften
  • Ausflüge in die Region: Kultur und Shopping
  • Schlecht-Wetteralternativen in großer Anzahl

Skifahren und Boarden

Die längsten Pisten im Herzen Deutschlands

Das Fichtelgebirge hat für jede Art von Wintersport etwas zu bieten. Zum einen sind da die zahlreichen Pisten in der Umgebung, darunter die längste Abfahrt Nordbayerns auf der Ochsenkopf-Nordseite mit einer Länge von 2,3 km. Die Südpiste ist mit einer Länge von 1,9 km die zweitlängste Abfahrt im Fichtelgebirge und beide Anfahrten haben im Bereich der Talstationen noch 2 Schlepplifte für alle Ski -und Boardeinsteiger. Die gesamte Nordpiste sowie der Einsteigerhang auf der Südseite werden auch maschinell beschneit, so dass die Saison für Wintersportler länger hält.

Ideale Bedingungen für Wintersportler herrschen auch an den Klausenliften in Mehlmeisel und an der Skischaukel Hempelsberg - Geiersberg in Oberwarmensteinach Nur 1,5 km vom Bullhead House entfernt bietet der Hempelsberg eine der steilsten Hänge in der Region für fortgeschrittene Skifahrer und der Geiersberg ist mit seiner gemäßigteren Steigung ideal für Einsteiger, egal ob mit Ski oder Board. Außerdem sind beide Hänge auch nachts bis 22 Uhr bei Flutlicht befahrbar.

Boarder und Freeskier aufgepasst: am Geiersberg und Hempelsberg in Oberwarmensteinach gibt es einige Obstacles und der Gehrenlift in Bischofsgrün bietet einen stetig wachsenden Funpark mit allem, was das Herz begehrt. Spaß auf Rails, Boxen und anderen Obstacles warten auf euch.

FACTS:

  • Gesamt zirka 10 Kilometer alpine Pisten (viele beschneit, Flutlichtfahren möglich)
  • leichte und mittelschwere Pisten, davon 5,0 Kilometer Skipisten direkt am Ochsenkopf Nord- und Südhang
  • 700 Meter Piste am Klausenhang in Mehlmeisel
  • 1500 Meter am Geiersberg- und Hempelsberglift in Oberwarmensteinach
  • Weitere Pisten mit Schlepplift: Fleckl Lift, Bleaml Alm, Gehrenlift
  • 2 Seilbahnen/Sessellifte, 12 Schlepplifte gesamt
  • 2 Skischulen mit über 150 Skilehrern gesamt

Skiguide


Skischule und Verleih

Wir arbeiten im Winter mit der Skischule Hottenroth zusammen, die sich 50m unterhalb des Bullhead Houses befindet. Die Skischule Hottenroth bietet neben Skikursen und Snowboardkursen für jede Altersklasse auch Langlaufkurse für klassische Technik und Skating an.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen nach den neuesten Methoden des DSV statt. Erfahrene und vor allem geduldige Ski -und Snowboardlehrer betreuen euch individuell und ermöglichen Ihnen angstfreies, zeitsparendes Lernen wobei die Sicherheit groß geschrieben wird.

Der Skiverleih Hottenroth hat eine große Auswahl an modernem Ski -und Boardequipment vor Ort, ebenso wie Langlaufausrüstung für Klassik und Skating. Es wird empfohlen Ausrüstung vorher zu reservieren.

Skischule |   Skiverleih

Ski nordisch - Klassisch und Skating

Perfekte Bedingungen für Langläufer - riesiges Loipennetz

Für Langläufer steht ein weit verzweigtes und bestens präpariertes Netz an Loipen bereit. Einsteiger und Genussläufer haben mehrere bequeme Strecken zur Auswahl. Erfahrene Läufer und Racer kommen auf den vielen anspruchsvollen Strecken auf ihre Kosten. Fast alle Loipen sind für Klassik und Skating gespurt.

Loipeneinstiege am Ochsenkopf gibt es einige rund um den Berg, z.B. in Fleckl, Fichtelberg und Bischofsgrün. Rund 100 !! Loipenkilometer zwischen 600 und 1.024 Meter Höhe gibt es alleine am Ochsenkopf. Hinzu kommen noch viele Km mehr in den angrenzenden Gebieten. Die Loipennetz sind alle miteinander vernetzt, so dass ihr stundenlang keinen Abschnitt 2-mal laufen müsstet (aber natürlich könnt).

Besonders spannend ist das Ringloipen-System am Ochsenkopf, wobei 3 Strecken auf unterschiedlichen Höhen um den Berg führen, die wiederum über mehrere Verbindungsloipen verfügen. Die Zahl der möglichen Streckenkombinationen ist riesig. Außerdem liegt auf den höheren Loipen auch noch Schnee, wenn alle Strecken im Umkreis schon grün sind. Beste Bedingungen für Nordic Sportler und wir finden, einmalig.

Der besondere Tipp: Abends bis 20 Uhr ist die 2,5 km lange und beschneite Nachtlanglaufloipe bei der Fichtelberger Bleaml-Alm beleuchtet. Jeder Kilometer des Loipennetzes ist ausgeschildert. Dazu gibt es eine detaillierte Wintersport- und Loipenkarten.

Facts Loipensysteme Fichtelgebirge:

  • Ochsenkopf (rund 120 km, 12 Hauptloipen)
  • Kornbach - Waldstein - Epprechtstein (70 km, 8 Hauptloipen)
  • Kösseine (64 km, 10 Hauptloipen)
  • Kornberg (22 km, 4 Hauptloipen)

Loipenübersicht Ochsenkopf   |   Loipennetz Fichtelgebirge

Winterwandern und Winterbiken

Beste Schneebedingungen für Hiker und Biker

Für Wanderer hat das Fichtelgebirge viele Kilometer an präparierten Winterwanderwegen zu bieten. Diese führen über alle hohen Gipfel und gemütlich um die Berge herum, so dass ihr sportlich oder moderat unterwegs sein könnt. Die Strecken führen euch auch zu vielen anderen Naturhighlights in der Region und entlang des Weges findet ihr auch genügend Einkehrmöglichkeiten.

Die Strecken werden regelmäßig präpariert und sind breit gespurt, so dass diese auch für eine Winterbike-Tour genutzt werden können. Am besten fährt es sich auf Schnee natürlich mit einem dicken Fatbike. Technisch versierte Biker kommen bei uns im Winter dann auf ihre Kosten, wenn einige der Hauptwanderwege, die nicht zum offiziellen Winterwanderwegenetz gehörten, schön fest getreten und gefahren sind. Dann wird der Trail zu einem coolen Schnee-Flowtrail. Aber nicht vergessen: share the trail und seid freundlich zu allen Nutzern!

Übersicht und Infos Winterwanderwege:

Winterwandern Ochsenkopf |   Routenvorschläge   |   Winterwandern Fichtelgebirge

Schneeschuhwandern und Skitouren

Die Winterlandschaft ganz neu entdecken

Wenn die Landschaft im Neuschnee versinkt, dann gibt es im Winter kaum etwas schöneres als eine Schneeschuhtour. Wo ihr mit den Wanderschuhen versinken würdet, stapft ihr nun gemütlich mit genügend Auftrieb durch den Schnee im Winter-Wonderland. So könnt ihr die totale Ruhe genießen und euch sportlich-aktiv entspannen. Routen gibt es dabei unzählige denn ihr könnt euch an den Wanderwegen mit den entsprechenden Wegweisern orientieren. Hierfür gibt es auch genügend Kartenmaterial, print und digital.

Es sind einfachere und recht ebene Touren wie z.B. entlang des Bocksgraben möglich, oder lange und ausgedehnte Touren auf den Ochsenkopf und die angrenzenden Berge wie Schneeberg und Kösseine.

Top-Schneeschuhe und Equipment von TSL könnt ihr im Bullhead House leihen

Bullhead Schneeschuhverleih

In den letzten Jahren hat sich der Ochsenkopf zum Mekka der Skitourengeher in den deutschen Mittelgebirgen gemausert, denn der Wintersportberg im Zentrum unseres Landes bietet viele Möglichkeiten zum Aufstieg auf den Berg. Hinunter geht es auf den Skipisten und bei guter Schneelagen ist sogar Freeride entlang den Lifttrassen möglich.

Tipp: Tourengeher-Stammtisch am Asenturm / Ochsenkopfgipfel. Jeden Mittwoch bis 22 Uhr von Mitte Dezember bis Mitte März. Nach einer schönen Tour zur gemütlichen Einkehr und mit gleichgesinnten schwätzen. Natürlich sind auch Wanderer, Langläufer und Biker willkommen.

Infos Schneeschuhwandern

Rodeln und Schlittschuhlaufen

Bei uns kommen Schlittenfahrer auf keinen Fall zu kurz, denn es gibt zahlreiche Rodelstrecken am und um den Ochsenkopf. 100m neben dem Bullhead House gibt es die erste spaßig Strecke. Ein kurzes Stück weiter und gut zu Fuß über einen Forstweg erreichbar ist die ca. 1 km lange Winterrodelbahn in Hintergeiersberg. Da könnt ihr euch stundenlang austoben.

Weitere Rodelstrecken und Hänge:

  • Lattalift, Bischofsgrün. Abends täglich beleuchtet bis 22 Uhr
  • Rodelhang an der Bleaml-Alm in Neubau. Mittwoch bis Sonntag Flutlicht bis 21 Uhr
  • Klausenhang, Mehlmeisel. Rodelvergnügen im neuen Familienland mit einem Zauberteppich für die bequeme Auffahrt.

Für Freunde des Schlittschuhlaufs und/oder des Eisstockschießens:  Bei sinkenden Temperaturen stehen wieder die große Eislauffläche am Fichtelsee (40m x 70m)  sowie an der Talstation Nord in Bischofsgrün der Eislaufplatz zur Verfügung. Beide Flächen sind zudem mit Flutlicht ausgestattet.

Infos Rodelstrecken


Ausflüge und Schlechtwetter-Alternativen

Bei schlechtem Wetter oder wenn sich der Schnee doch mal rar macht, könnt ihr bei uns auch so einiges Unternehmen. Ausflüge in eine der zahlreichen Thermen und Bäder der Umgebung sind natürlich besonders zu empfehlen wie auch die vielen Museen und kulturellen Einrichtungen.

Spiel und Spaß Indoor könnt ihr in den Kletterhallen in Bayreuth und Wunsiedel, den Kinderspieleparadiesen in Bayreuth und Grafenwöhr, den Bowlingbahnen und anderen Indoor-Sporteinrichtungen der Region genießen.

Ausflüge könnt ihr auch in alle anderen Himmelsrichtungen machen, wie z.B. nach Tschechien (Marienbad, Franzensbad, ..) oder Kulmbach, die heimliche Hauptstadt des Bieres (Oberfränkisches Biermuseum, Plassenburg) und und und...